Kochtrend: Clean eating

Schon mal von „Clean eating“ oder „Clean cooking“ gehört? ‚Clean‘ heißt in erster Linie natürlich sauber – hat aber mit gescheuerten Töpfen wenig zu tun (die würde man hoffentlich bei jedem anderen Kochstyle auch spülen…). Vielmehr soll ‚clean‘ in diesem Zusammenhang auf die Reinheit der Zutaten anspielen – es ist also so ein bisschen die straight-edge-Version des Kochens.

Weiterlesen